Produkttest – Yankee Candle Duftkerze

Hallo Produktgenießer.

Als Produkttester halten wir auch Ausschau nach Bewerberportalen und Bewerberseiten für Produkttests.

So sind wir auf Q-Test von QVC aufmerksam geworden. In verschiedenen Abständen werden unterschiedliche Produkte zum Test angeboten.

Wir haben bei der Ausschreibung des Produkttests „Yankee Candle“ teilgenommen und haben vor ein paar Wochen die Zusage erhalten. Wir durften uns unter vier verschiedenen Duftrichtungen eine zum Test auswählen.

Unsere Wahl fiel auf die Sorte „Macaron Treats“.

Yankee Candle Duftkerze Macaron Treats
Yankee Candle Duftkerze Macaron Treats

Zunächst die Daten laut Hersteller:

Die klassische Pariser Makrone – so leicht wie die Luft, mit einem Hauch von Vanille, Mandeln und natürlich Zucker.

  • Duftnote Macaron Treats
  • Kopfnote Puderzucker, Rohrzucker
  • Herznote Keks, Mandeln
  • Basisnote Vanille
  • Duftfamilie Weihnachten
  • Brenndauer 110 bis 150 Stunden
  • Inhalt 623 g
  • Produktlinie Holiday Party, Winter 2016
  • Produktart großer Housewarmer
  • Besonderheit durchgängig mit 7% Duftöl versetzt, reiner Baumwolldocht, Paraffin-Sojawachsgemisch
  • Farbe grün
  • Höhe 17,5 cm
  • Durchmesser 9,8 cm

Zunächst fällt das ungewöhnliche Glasdesign auf. Es erinnert an alte Apotherkergläser. Aber genau dieses Design macht die Kerze zu einem Blickfang.

Die Farbe der Kerze erinnert an Pistazienmacarons (die auch auf dem Label gedruckt sind). Der erste Eindruck ist ordentlich.

Beim Öffnen des Glases kommen einem direkt die süßlichen Aromen entgegen. Sehr intensiv.

Die Aromen erinnern an Weihnachtsmärkte und deren Süßwarenstände.

Nach dem Anzünden des Dochtes braucht es eine Weile, bis sich der Duft im ganzen Raum verteilt. Er ist fast ähnlich intensiv wie beim Öffnen des Apothekenglases.

Yankee Candle empfiehlt, die Kerze ca. 4 Stunden mindestens brennen zu lassen, damit sich die obere Wachsschicht verflüssigen kann.

Bei unseren Test brauchte die Kerze etwa 4,5 Stunden, ehe sich die obere Wachsschicht verflüssigt hatte.

Dieser Empfehlung sollte man auch nachkommen. Macht man dies nicht, brennt die Kerze bis zu dem Ring ab, bei dem die Kerze noch flüssig war. Das kann die Brenndauer der Kerze vermindern.

Macaron Treats
Macaron Treats

Unser Fazit:

Die Yankee Candle in der Sorte Macaron Treats ist gelungen.

Der Duft erinnert nach Keksteig und Zuckerwatte und macht die Yankee Candle zu einer unverwechselbaren Kerze.

Wie bei allen Kerzen sollte man ein paar Dinge beachten:

  • Gleichmäßiges Abbrennen des Wachses
  • Regelmäßiges Kürzen des Dochtes

Obwohl wir den Ratschlägen von Yankee Candle gefolgt sind, blieb im Kerzenglas eine Wachsschicht von ca. 1,5 cm Dicke übrig. Die gesamte Brenndauer in unserem Test belief sich auf 125 Stunden.

Qualität hat ihren Preis. Der Verkaufspreis der 623g Kerze liegt bei aktuellen 29,90 Euro auf der Yankee Candle Seite.

Das Glas selbst haben wir als Bonbon-Glas umfunktioniert. Hier bleiben Bonbons länger frisch.

Yankee Candle Duftkerze
Yankee Candle Duftkerze

Mehr zu der Produktwelt von Yankee Candle auf QVC findet ihr unter folgendem Link:

Yankee Candle bei QVC

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

 

 

(Visited 102 times, 1 visits today)